Home Aktuelles Impressum / Kontakt Links Bücher Übersicht /Inhalt Schwindel, Dreh-/Brechschwindel (Morbus Menière) in der Audiometrie Im Audiogramm der Patienten findet sich sehr häufig ein Einbruch der biologischen Innenohrqualität entweder bevorzugt im Tieftonbereich oder über viele Frequenzbereiche hinweg. Schwerer Morbus Menieré bei schwerer Innenohrüberforderung Bild 95 Sowohl in akuten als auch in chronifizierten Situationen findet sich oft zusätzlich, als Zeichen der akuten oder chronifizierten Schwellung (Oedem, Hydrops) des Innenohrs eine Aufspaltung (Abstand) zwischen Luft- und Knochenleitung. Zusammenfassung Schwindel, Dreh-/Brechschwindel (Morbus Menière) ist Ausdruck der akuten oder chronischen Überforderung vor allem des Gleichgewichtsorgans im Innenohr und der sich dort befindenden Gleichgewichtszellen. Wie jeder akute oder chronische Überforderungszustand in unserem Körper erfordert dies auch beim überforderten Gleichgewichtsorgan, daß dieses geschont und vor unsinnigen Belastungen geschützt wird. Dazu ist es sinnvoll soviel Ruhe wie möglich aufzusuchen und sich zusätzlich aktiv mit Ohrstöpsel gegen Alltagslautstärke zu schützen. Initiative -Die Initiative -Das Problem -Patientenbefragungen Anatomie und Funktion -Anatomischer Aufbau -Bedeutung des Innerohrs -Lymphsystem -Hörorgan -Sinnesorgran -Hörzellen -Gleichgewichtszellen -Sinneszellen -Mechanismen -Belastbarkeit -Notsignale -Die Gleichgewichtszelle -Notsignale der Zelle -Organtechnologie -Regenerationsfähigkeit Audiometrie -Luftleitung -Knochenleitung -Frequenzskala -Lautstärkeskala -Meßinstrumente -Innenohrqualität -Hörkurven Lärmforschung -Methoden -Untersuchungen -Forschung -Selbsttest -Natürliche Regeneration Druck im Ohr -Erste Hilfe -Audiometrie -Otosklerose -Akustikusneurinom Hyperakusis -Erste Hilfe -Hellhörigkeit -Audiometrie -Schwerhörigkeit -Selktive Hyperakusis Dysakusis -Erste Hilfe -Scherhörigkeit -Selektive Dysakusis -Audiometrie Akuter Hörsturz -Erste Hilfe -Audiometrie -Zustand nach Hörsturz Flukturierendes Ohr Tinnitus -Erste Hilfe -Audiometrie Schwindel Morbus Meniere -Erste Hilfe -Audiometrie Schwerhörigkeit -Hörgeräte bei Kindern Hinweise -Begleitsymptome -Praktische Hinweise -Alltagslautstärke -Abbildungen www.dasgesundeohr.de Initiative -Die Initiative -Das Problem -Patientenbefragungen Anatomie und Funktion -Anatomischer Aufbau -Bedeutung des Innerohrs -Lymphsystem -Hörorgan -Sinnesorgran -Hörzellen -Gleichgewichtszellen -Sinneszellen -Mechanismen -Belastbarkeit -Notsignale -Die Gleichgewichtszelle -Notsignale der Zelle -Organtechnologie -Regenerationsfähigkeit Audiometrie -Luftleitung -Knochenleitung -Frequenzskala -Lautstärkeskala -Meßinstrumente -Innenohrqualität -Hörkurven Lärmforschung -Methoden -Untersuchungen -Forschung -Selbsttest -Natürliche Regeneration Druck im Ohr -Erste Hilfe -Audiometrie -Otosklerose -Akustikusneurinom Hyperakusis -Erste Hilfe -Hellhörigkeit -Audiometrie -Schwerhörigkeit -Selktive Hyperakusis Dysakusis -Erste Hilfe -Scherhörigkeit -Selektive Dysakusis -Audiometrie Akuter Hörsturz -Erste Hilfe -Audiometrie -Zustand nach Hörsturz Flukturierendes Ohr Tinnitus -Erste Hilfe -Audiometrie Schwindel Morbus Meniere -Erste Hilfe -Audiometrie Schwerhörigkeit -Hörgeräte bei Kindern Hinweise -Begleitsymptome -Praktische Hinweise -Alltagslautstärke -Abbildungen